Mannheim Requiem

Mannheim Requiem

Untergang und Wiederaufstieg der Stadt Mannheim in 12 Songs
Konzertshow mit dem Alphabet-Chor
Sa, 21. Juli 2018, 20.00 Uhr, Opernhaus Nationaltheater Mannheim
 
Das »Mannheim Requiem« ist ein apokalyptisches Konzeptalbum von Jan Dvořák und Thomas Fiedler nach Plänen des Avantgardisten Edgard Varèse aus den zwanziger Jahren. Im Zentrum steht der aus Mannheimer Bürgern bestehende »Alphabet-Chor« des Nationaltheater Mannheim. Die ungewöhnliche Besetzung aus Profi- und Laienmusikern kreiert einen so noch nicht gehörten Klangkosmos voller Gegensätze; Symbol für Verheißung und Gefahr utopischen Denkens. Mit der Wuppertaler Jazzsängerin Anna Luca, dem Sänger Frank Felicetti und der Schauspielerin Cathleen Baumann stehen drei hervorragende Solisten für diese kosmische Konzertshow zur Verfügung.

 
Mit: Cathleen Baumann, Anna Luca, Frank Felicetti, dem Popchor der Musikschule Mannheim (Leitung: Lola Demur), dem Alphabet-Chor (Leitung: Joe Völker), Mitgliedern des Nationaltheater-Orchesters und der Band: Jörg Teichert (Gitarre), Christian Huber (Schlagzeug), Joe Völker (Klavier), Gary Fuhrmann (Sax), TC Debus (Bass).

Musik, Text und Leitung: Kommando Himmelfahrt (Jan Dvořák, Thomas Fiedler, Julia Warnemünde)
Visuals: Carl-John Hoffmann

home

Comments are closed.