perpective matters

perspective matters

perspective matters 1 & 2

13./14. Dezember 2012 – Berghain

Anlässlich seines 15-jährigen Bestehens entwickelt das ensemble mosaik in Zusammenarbeit mit den brasilianischen 16mm-Filmern „Distruktur“ und dem Regisseur Thomas Fiedler (KOMMANDO HIMMELFAHRT) ein zweitägiges Konzert-Projekt. Im Mittelpunkt der Konzerte steht der Philosoph René Descartes. Dessen Frage nach der „Res cogitans“, der „denkenden Substanz“, wird mit den Werken sechs zeitgenössischer Komponisten zu einer raumgreifenden Installation verbunden.

Celebrating the 15th anniversary of its foundation, the “ensemble mosaik” presents a two-day concert project in collaboration with Thomas Fiedler (KOMMANDO HIMMELFAHRT) and the Brazilian film artists “Distruktur”. The concerts base on writings of René Descartes. His question, if there is any thinking substance or “res cogitans” in the world, leads to a concert installation including six contemporary compositions.

KOMMANDO HIMMELFAHRT (Thomas Fiedler) mit Enno Poppe (Musikalische Leitung), Distruktur (Film),  Nadine Kittler  (Darstellerin) und dem ensemble mosaik (künstlerische Leitung: Bettina Junge)

Das Konzertprojekt wird gefördert von der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin.

home

Comments are closed.